Feuerwehrstiefel und Rettungsdienststiefel von Herkules u. Völkl

Feuerwehrstiefel und Einsatzstiefel für Hilfsorganisationen der deutschen Hersteller Herkules Schuhe und Völkl. Sie finden hier neben Feuerwehrstiefeln mit Schnellverschluss durch Reißverschlüsse auch die bei der Feuerwehr bewährten Schaftstiefel. Je nach Wunsch können Sie zwischen Modellen aus Waterproof Leder oder auch mit Membrane wählen. Die Firma Völkl stellt zudem einen bequemen Einsatzstiefel mit Schnittschutzklasse II her.
Feuerwehrstiefel und Einsatzstiefel sowie Rettungsdienststiefel
Völkl Feuerwehrstiefel Primus 21 CS Schnittschutz KL.II
Primus 21 mit Schnittschutzklasse II, nach EN 15090:2006 F2A CI HI3. Feuerwehr Schnittschutzstiefel
Lieferzeit: 5-8 Werktage 5-8 Werktage
(allg. Lieferhinweise)
168,30 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Herkules Feuerwehrstiefel Spezial Reflex Überkappe
Herkules Feuerwehrstiefel 5526-2 nach  EN 15090:2012 mit Überkappe, gelber Reflexstreifen
Lieferzeit: 5-8 Werktage 5-8 Werktage
(allg. Lieferhinweise)
ab 112,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Völkl Feuerwehrstiefel Primus 21 SP-Sympatex
Der bewährte Völkl Feuerwehrstiefel Primus 21 mit bewusstem Verzicht auf reflektierende Elemente. Nach EN 15090:2006 F2A CI HI3
Lieferzeit: 3-4 Wochen 3-4 Wochen
(allg. Lieferhinweise)
153,55 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Herkules Feuerwehrstiefel Klassik mit ÜK
Feuerwehr Schaftstiefel
Lieferzeit: 5-8 Werktage 5-8 Werktage
(allg. Lieferhinweise)
86,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Völkl Feuerwehrstiefel Aquasafe - Wasserrettung
spezieller Schuh für Organisationen der Wasserrettung
Lieferzeit: siehe HINWEIS

91,15 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 10 Artikeln)

Feuerwehrstiefel der Herkules oder Völkl

Für Feuerwehreinsätze wird hochwertiges, robustes und zuverlässiges Schuhwerk benötigt. Gute Feuerwehrstiefel zeichnen sich dadurch aus, dass sie allen Belastungen in Sachen Kälte und Hitze standhalten. Für den Feuerwehrdienst zugelassene Stiefel bestehen aus hochwertigem Leder oder Gummi. Aufgrund ihrer Materialien und ihrer Verarbeitung sind sie im Vergleich mit gewöhnlichen Stiefeln außergewöhnlich hitzebeständig und sind nicht elektrisch leitfähig. Weitere Kennzeichen guter Feuerwehrstiefel sind ein hoher Tragekomfort und eine vorzügliche Kälte- und Wärmeisolierung. Schließlich müssen die Stiefel bei allen Temperaturen und äußeren Bedingungen einen sicheren und bequemen Halt geben. 

Feuerwehrstiefel von führenden Herstellern

Beim Kauf von Feuerwehrstiefeln sollte man auf die Qualitätsprodukte namhafter Hersteller setzen. Sie sind unter realistischen Bedingungen von Lösch- und Bergungseinsätzen getestet und haben sich vielfach bewährt. Dies gilt vor allem für die Feuerwehrstiefel von Herkules und die Feuerwehrstiefel von Völkl. Hier im Shop bieten wir eine breite Auswahl an erstklassigen Feuerwehrstiefelmodellen aus dem Sortiment von Völkl und Herkules an. Die Marken Herkules und Völkl stehen für bewährte Qualität, eine geprüfte Sicherheit sowie für die Verbindung hochwertiger Materialien mit einer sorgfältigen Verarbeitung. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich die Modelle Primus 21 und Primus 21 Cs von Völkl.

Woran erkennt man hochwertige Feuerwehrstiefel?

Es gibt einige wichtige Qualitätsmerkmale, an denen man hochwertige Feuerwehrstiefel erkennen kann. Zuverlässige Modelle zeichnen sich durch eine Klimamembran aus, die für Atmungsaktivität durch einen geregelten Luft- und Feuchtigkeitsaustausch sorgt. Der Schweiß kann bei anstrengenden Tätigkeiten nach außen dringen und staut sich nicht in den Stiefeln. Dennoch ist das Schuhwerk so konstruiert, dass es absolut wasserdicht ist. Ein weiteres Kennzeichen guter Feuerwehrstiefel ist eine ausgereifte Schnürtechnik. Diese verbindet eine individuell angepasste Schnürung mit einem Reißverschluss. Dies ermöglicht ein schnelles und bequemes An- und Ausziehen, schützt vor dem Umknicken und bietet einen ausgezeichneten Halt bei jeder Tätigkeit. Hervorzuheben ist zudem der hohe Tragekomfort guter Feuerwehrstiefel. Dieser wird durch eine präzise Passgenauigkeit und ein bequemes Fußbett erreicht. Um auf jedem Untergrund gut voranzukommen und arbeiten zu können, haben hochwertige Feuerwehrstiefel eine vorzügliche Dämpfung, die die Füße bei der anstrengenden Arbeit entlastet. Ein weiteres wichtiges Qualitätskriterium ist die Rutschfestigkeit. Diese wird bei guten Feuerwehrstiefeln durch hochwertige Sohlen mit einem guten Profil erreicht. Auch auf unebenem und rutschigem Untergrund bieten Feuerwehrstiefel deshalb einen zuverlässigen Halt. Sie eignen sich also auch für die Arbeit unter extremen Bedingungen und in jedem Gelände. Schließlich ist noch die Sicherheitsausstattung der Stiefel als Qualitätsaspekt zu nennen. Gute Feuerwehrstiefel sollten mit einem Durchtrittsschutz ausgestattet sein bzw. mit einem solchen aufgerüstet werden können. Mit einem Durchtrittsschutz können schlimmen Unfällen bei Bergungsarbeiten vorgebeugt werden. Außerdem sollten die Stiefel wasserfest und schwer entflammbar sein. Spezielle Materialien und Beschichtungen sorgen dafür, dass den Feuerwehrstiefeln auch Löschwasser und hohe Temperaturen bei Lösch- und Bergungseinsätzen nichts anhaben können. Überzeugen können moderne Feuerwehrstiefel aber nicht nur in ihrer Funktionalität, sondern auch durch ein ansprechendes Design.